• Home
  • News
  • Doppelsieg für Ammermüller und raceunion Huber Racing am Sachsenring
  • raceunion Huber Racing im Porsche Carrera Cup am Sachsenring das Maß der Dinge
  • Bestes Karriereergebnis: Rang sechs für Lokalmatador Toni Wolf
  • Wolf Nathan holt ersten Saisonsieg in der B-Wertung

 

Zweiter Sieg für raceunion Huber Racing am Sachsenring. Bei der vorletzten Veranstaltung der Saison im Porsche Carrera Cup Deutschland war Michael Ammermüller eine Klasse für sich. Am Start zu Rennen 2 ließ der Bayer nichts anbrennen und verteidigte seine Pole Position souverän. Auch eine Safety-Car-Phase brachte den erfahrenen Piloten nicht aus dem Konzept und so fuhr er den zweiten Erfolg in Serie ein. Der raceunion Huber Racing-Pilot erzielte die Bestzeit im Training, Doppel-Pole, Doppelsieg und beide schnellsten Rennrunden. In der Meisterschaft liegt Ammermüller auf dem dritten Rang.


Eine absolut überzeugende Leistung lieferte Lokalmatador Toni Wolf ab. Der Schönbrunner fuhr mit Rang fünf das beste Ergebnis seiner Porsche Carrera Cup-Karriere ein und sammelte zudem als Zweiter der Rookiewertung wichtige Punkte. Das Top-Ergebnis für raceunion Huber Racing komplettierte Wolf Nathan. Als Neunter des Gesamtklassements feierte er seinen ersten Saisonsieg in der B-Wertung.

Michael Ammermüller: "Das Rennen war wie schon am Samstag perfekt. Mein Auto war die ganze Zeit super. Vielen Dank ans Team für die tolle Arbeit. Ich hatte einen super Start, habe meinen Vorsprung verteidigt, bin aber nicht ans Limit gefahren. Entsprechend hatte ich noch Reserven beim Safety-Car-Restart. Es wurde zwar nochmal etwas knapp, aber ich war schnell unterwegs und der Sieg nie in Gefahr."

Sachsenring, 2. Lauf - die Zahlen:

 Fahrer  Ergebnis  Startposition  Schnellste Runde
 Wolf Nathan #9 (NLD)
Huber Racing by TriSpa
 P9
P1 (B-Wertung)
 P15  1:24.677 Min.
 Wolfgang Triller #13 (DEU)
Huber Racing by TriSpa
 P14
P5 (B-Wertung)
 P13  1:24.528 Min.
Henric Skoog #20 (SWE)
raceunion Huber Racing
P17 P10 1:24.008 Min.
Ryan Cullen #26 (GBR)
raceunion Huber Racing
P16 P9 1:24.075 Min.
Toni Wolf #83 (DEU)
Huber Racing by TriSpa
P5 P5 1:23.686 Min.
Michael Ammermüller #87 (DEU)
raceunion Huber Racing
P1 P1 1:23.158 Min.